Picknick mitten in der Wildbahn – Ein Tag im Naturwildpark Granat

Das spätsommerliche Wetter lädt zum Picknick im Freien ein. Der Naturwildpark Granat in Lavesum ist unserer Meinung nach der perfekte Ort dafür. Er liegt am Übergang vom Ruhrgebiet zum Münsterland, inmitten einer herrlichen Waldlandschaft, die zu erholsamen Spaziergängen einlädt. Auf der Fläche von 600.000 m² bekommen die Besucher die Gelegenheit Wild in einem großzügig angelegten und Natur belassenen Park zu beobachten und auch zu füttern.
Die Besonderheit des Parks ist es, dass die Tiere (außer Wildschweine, Luchse und Wölfe) frei auf dem Gelände herumlaufen. Frei Laufend beherbergt der Park Rehe, Hirsche, Pfauen, Schafe, Ziegen und vieles mehr. Der Tierbestand liegt dabei ständig bei circa 400 bis 500 Tieren.

Gäste können auf den zahlreichen Wanderwegen den ganzen Tag über das Gelände streifen und die Tiere kennenlernen.
Zu sehen gibt es viel. So bewohnen beispielsweise die Luchse ein rund 2800 m² großes Areal. Im Feuchtbiotop können Besucher das Leben in seiner ganzen Vielfalt beobachten. Dort leben Koikarpfen, Wasserschildkröten, Frösche, Kröten usw. verschiedene Vogelarten haben ebenfalls ihr Zuhause in großen Volieren.

Auf einem großen Spielplatz können sich die jüngeren Gäste austoben. Im Frühsommer gibt es außerdem ein weiteres Highlight, denn viele Jungtiere machen das Gelände unsicher. Zudem bietet der Park zahlreiche Rast- und Picknickmöglichkeiten. Zusätzlich können Groß und Klein jeden Sonntag etwas ganz Besonderes erleben: das Heulen mit den Wölfen. Jeden Sonntag um 14 Uhr kommt Jos de Bruin, Betreuer der Wölfe Mato und Luna, in den Park, um mit seinen Schützlingen für die Besucher um die Wette zu heulen. Der Eintritt in den Naturwildpark Granat, Granatstraße 626, kostet 5 Euro (Kinder: 3 Euro), Geöffnet hat der Park ganzjährig von 10 bis 18 Uhr.

Fazit: Unserer Meinung nach auf jeden Fall einen Besuch wert! Also schnappt euch Picknickdecke und Proviant und los geht’s.

Bildquelle: Pixabay – User Elkeringhausen

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.