3. August 2020

Schabracke für den besonderen Auftritt des Pferdes

Im Pferdesport gibt es die verschiedensten Disziplinen, so dass Reiter und Pferdebesitzer für verschiedene Anlässe spezielle Ausrüstungen benötigen. Ein wichtiger Bestandteil kann zum Beispiel eine Schabracke sein, die optisch so ansprechend ist, dass Zuschauer und Besucher von Veranstaltungen begeistert werden.

Einsatzmöglichkeiten einer Schabracke

Eine Schabracke ist mit einer Satteldecke vergleichbar, doch diese sind wesentlich länger und dies führt zu einer besonderen Strahlkraft bei einem Pferd. Häufig wird eine Schabracke dazu genutzt, dass Sponsoren oder das Logo des Stalls auf ihnen gezeigt werden. Bei Paraden oder bei der Vorstellung vor Pferderennen kommen diese zum Einsatz. Je eindrucksvoller das Pferd in diesen Momenten aussieht, desto mehr Besucher setzen vielleicht bei einem Rennen auf Ihr Pferd oder Sie überzeugen die Jury bei einem Schönheitswettbewerb.

Mehr als ein optischer Hingucker

Die Auswahl ist groß, doch bei der Wahl der richtigen Schabracke sollten Sie darauf achten, dass diese auch zum Pferd passt. Eine weiße Eskadron Schabracke muss natürlich zum Fell des Pferdes passen und sich nicht beißen, um wirklich eine schöne Symbiose zwischen der Ausrüstung und dem Pferd herzustellen. In Vereinen im Reitsport werden diese häufig mit Logo und Namen bestickt, so dass in einem Stall die Zuordnung problemlos funktioniert.

Im alltäglichen Gebrauch legen Sie die Schabracke unter den Sattel, um die Reibung mit dem Sattel zu minimieren. Gleichzeitig spielt die Atmungsaktivität eine besondere Rolle, um Feuchtigkeit zu verhindern, damit sich das Tier gerade bei intensiven Bewegungen innerhalb der Disziplinen wohler fühlt. Eine optimal sitzende Schabracke schont den Pferderücken und sorgt für mehr Leistungsbereitschaft.

Bessere Leistungen im Reitsport

Neben den trainierbaren Leistungen von Pferd und Reiter ist die Wahl des Equipments im Pferdesport entscheidend bei Wettkämpfen. Die Bedingungen bei beiden Parteien entscheiden am Ende über Siege und Niederlagen. Dies ist auch das spannende an dem Reitsport, denn es gibt immer was zu optimieren und zu verbessern. Die Gesundheit des Pferdes steht immer im Mittelpunkt unsere Einkäufe. Bei der Wahl der richtigen Schabracke gibt es eben viel zu bedenken.

Welche Kriterien sind für euch wichtig? Schreibt uns dazu gerne einen Kommentar.

 

Bildquelle: Pixabay-User neonmanbg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.